Unser Hotel wird ein Haus der Zuflucht!

Wir sind alle tief erschüttert: In der Ukraine, mitten in Europa, herrscht Krieg. Wir können und wollen nicht nur zuschauen – wir möchten helfen! Deshalb werden wir unsere Zimmer geflüchteten Menschen aus der Ukraine zur Verfügung stellen. Wir können hier bis zu 150 Übernachtungsplätze anbieten. Zurzeit richten wir uns vorrangig auf Frauen, junge Mütter und Kinder ein. Da sie hier zumeist nur mit einem Koffer ankommen, fehlt es an allem.
Für den Empfang der Geflüchteten werden Geldspenden benötigt, um eine erste Grundausstattung sicherzustellen: Nahrungsmittel, Hygieneartikel, Spielzeug für die Kinder, FFP2-Schutzmasken, Gutscheine für einen Waschsalon im Kiez und vieles mehr.

Auch für die Deckungskosten des Hotels für Zimmer, Reinigung und Frühstück werden Spenden benötigt.

Nähere Infos, wie sich der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg noch für die Menschen aus der Ukraine engagiert, findet ihr hier: https://humanistisch.de/hvd-bb